. .

Buchtipp: Photovoltaik – Solarstrom vom Dach

In Solarenergie zu investieren lohnt sich. Wer sich in Zeiten der Energiewende für Solarstrom als Eigennutzer interessiert, findet in dem Buch von Thomas Seltmann, „Photovoltaik – Solarstrom vom Dach“, praktische Tipps und richtige Anleitungen.

In verständlichen Worten und gut aufgebauten Modulen wird dem Neuling nähergebracht, wie solch eine Anlage funktioniert und welche Schritte bei der Umsetzung und dem späteren Betrieb gegangen werden sollten. Zahlreiche Tipps und Hinweise, die insbesondere bei Verhandlungen mit Anlagenbauern wertvolle Dienste leisten, sind in dem Ratgeber zu finden. Ebenfalls wird die Berechnung von Wirtschaftlichkeit und Rendite verständlich erklärt. Eine umfassende Aufstellung von hilfreichen Adressen, Webseiten usw. runden das Werk ab. Dem Leser wird plausibel dargelegt, wie er Angebote prüfen und Finanzierungsmöglichkeiten finden kann. Trotz sinkender staatlicher Zuschüsse lohnt sich die Investition in eine eigene netzgekoppelte Solarstromanlage. Die Energiepreise werden weiter steigen, die Kosten für Strom aus der Sonne aber durch Massenproduktion und verbesserte Wirkungsgrade der Anlagen sinken. Insgesamt eine gute Empfehlung auf dem Weg zur Nutzung von Sonnenenergie. Von der Technik über behördliche Fragestellungen bis zur Förderung – alle relevanten Themen werden vom Autor anschaulich dargestellt und sind ein guter Einstieg in die Welt der Solarenergie


Photovoltaik – Solarstrom vom Dach
Thomas Seltmann,
208 Seiten, 24,90 Euro
Stiftung Warentest, 2011