. .

SOMMERKONZERT DES INSTITUT FRANÇAIS - PAUL DUKAS ZUM 150. GEBURTSTAG

Der Spätsommer kehrt noch einmal zurück – und bereitet eine ideale Bühne für eine der traditionellen Veranstaltungen im Mainzer Kulturkalender: das Sommerkonzert des Institut Français und seines Fördervereins. An einem der letzten lauen Abende verspricht das besondere Konzert im malerischen Innenhof des Schott Musikverlags mit seinem mediterranen Flair Genuss. Der Aachener Pianisten Matthias Rein lädt ein auf eine musikalische Reise durch das Werk des französischen Pianisten Paul Dukas anlässlich seines 150. Geburtstags.

Geboren in der Mitte des 19. Jahrhunderts, gehört Dukas zur gleichen Generation französischer Komponisten wie Claude Debussy und Maurice Ravel. Allerdings ist seine Musik nicht dem Impressionismus, sondern eher der Spätromantik zuzuordnen. Anders als viele seiner französischen Komponistenkollegen schrieb Paul Dukas Musik, die sich in vielem an deutscher Tradition orientiert. Die Auseinander-setzung insbesondere mit dem Werk Ludwig van Beethovens ist in seinen Stücken spürbar. Damit hat er weitaus mehr zu bieten als seine berühmte Melodie des „Zauberlehrlings“.

Interpretiert werden seine Werke vom Pianisten Matthias Rein, ein profunder Kenner der französischen Klaviermusik. Sein großes Repertoire reicht vom Barock bis zu der Musik der Gegenwart. In Dukas’ Jubiläumsjahr lässt er nun nach einer kurzen Einführung in die Gedankenwelt von Dukas dessen Hauptwerke für Klavier in voller Länge erklingen: „Variationen über ein Thema von Rameau“ sowie die Sonate es-moll. Das Konzert findet am Freitag, 11. September um 19.00 Uhr statt und wird vom Förderverein des Institut Français, sowie freundlicherweise von Schott Music International, Musik Alexander, Tourist Service Center Mainz sowie Novotel Hotels unterstützt.

Das Konzert findet am Freitag, 11. September um 19.00 Uhr statt und wird vom Förderverein des Institut Français, sowie freundlicherweise von Schott Music International, Musik Alexander, Tourist Service Center Mainz sowie Novotel Hotels unterstützt.


Freitag, 11. September | 19.00 Uhr
Schott Music International, Weihergarten 5
Eintritt : 17,- € / Erm. 10,- €
Vorverkauf: Tourist Service Center Mainz/mainzplus CITYMARKETING GmbH
Brückenturm, Rheinstraße 55 | Tel.: 06131/242 888

Bilder: Jeanne Niemann

Katharina Greuel
Attachée der Direktion / Kultur - Attachée de direction / culture
INSTITUT FRANÇAIS MAINZ
Schillerstraße 11
55116 Mainz
www.institutfrancais.de/mainz
T 06131 28 22 914
F 06131 28 22 923