. .

Die Vertriebsoffensive in der Rheingoldhalle

Dirk Kreuter

Dirk Kreuter, einer der bekanntesten Verkaufstrainer Deutschlands, verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Mindestens eine Million Menschen sollen es werden, die er bis 2020 zu besseren Verkäufern gemacht hat. Sein Angebot richtet er ausdrücklich nicht allein an diejenigen, die ihren Lebensunterhalt mit Vertriebsaufgaben bestreiten. Denn im Alltag seien wir schließlich alle Verkäufer: als Bewerber, der sich bei einem neuen Arbeitgeber vorstellt; als Ehefrau, die ihrem Partner den Trip nach Mailand schmackhaft machen will; auch als Arzt, der seinem Patienten von einer gesünderen Lebensweise überzeugen muss. Die Aufzählung ließe sich noch lange fortsetzen.

Gut verkaufen zu können, sei elementar, sagt Kreuter. Eine Idee, ein Produkt oder eine Dienstleistung mag noch so gut sein - solange es uns nicht gelingt, es erfolgreich an den Mann oder die Frau zu bringen, sei es nichts wert. Der Motor der Wirtschaft sei der Vertrieb. Mit Hilfe seiner Massenveranstaltungen wird er ihn kräftig ankurbeln - der smarte Fünfzigjährige ist von seiner Vision überzeugt. Denn gut verkaufen zu können, habe wenig mit Talent zu tun, im Gegenteil: quasi jeder könne es lernen.

Kreuter blickt auf eine erfolgreiche Karriere als gut bezahlter Verkaufstrainer zurück. Seine Referenz- liste liest sich wie das Who is Who der deutschen Wirtschaft. In der Regel buchten ihn die Unternehmen für ihre Vertriebsseminare. Innerhalb von 27 Jahren hat er so mehrere tausend Vertriebsleute geschult. Sein Business lief hervorragend, trotzdem hat er es inzwischen radikal umgestellt. Um ein größeres Publikum zu erreichen, fokussiert er sich fortan auf offene Seminare wie die „Vertriebsoffensive“. Der Plan geht auf, denn allein mit diesem Format konnte er im vergangenen Jahr rund 22.000 Menschen erreichen. 2018 sollen es noch mehr werden: 35.000. Hinzu kommen die Besucher diverser Veranstaltungen zu vertiefenden Themen. Doch damit nicht genug, Kreuter hat ordentlich investiert: in hochmotivierte Mitarbeiter, perfektes Online-Marketing und ein eigenes Aufnahmestudio. Über die Social-Media-Kanäle und diverse Online-Angebote wie den „Vertriebsoffensive-Podcast“ und „Kreuter.TV“, eine interaktive Live-Show, kommt es derzeit zu einer explosionsartigen Vergrößerung seiner Reichweite. „Fette Beute“ - mit diesen Worten schließt er seine Vorträge - Kräuter wünscht sie nicht nur seinen Zuhörern, er macht sie sicherlich auch selbst.

Sonderpreis für die Leser der Wirtschafts-News:

Am 10. und 11. März gastiert Dirk Kreuter mit seiner „Vertriebsoffensive“ in der Mainzer Rheingoldhalle. Leser der Wirtschafts-News erhalten die Tickets zum Sonderpreis. Klicken Sie einfach auf den nachstehenden Link und geben den Werbecode „wirtschafts-news“ an. Statt € 696,00 zahlen Sie für das zweitägige Spektakel dann lediglich € 96,00.

Bei Fragen kann unter 06131 21975-77 auch gerne die telefonische Unterstützung durch unsere Redaktion in Anspruch genommen werden.

Vertriebsoffensive
Rheingoldhalle - Mainz
10. und 11. März 2018

8 Themenblöcke
á 90 Minuten auf zwei Tage verteilt, inkl. zwei Live-Coachings auf der Bühne
Samstag: Einlass 08.30 Uhr
Beginn: 10.00 Uhr - Ende: 19.00 Uhr
Sonntag: Einlass: 07.30 Uhr
Beginn: 09.00 Uhr - Ende: 18.00 Uhr
Aftershow Party & Networking Event
Samstag: Beginn 19.00 Uhr
Ende 22.00 Uhr