. .

Kanalcheck - Sicherheit beim Immobilienkauf

Zur Galerie Bild anklicken

„Gekauft wie gesehen“, die Gewährleistung wird beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie in der Regel ausgeschlossen. Lediglich bei arglistiger Täuschung haftet der Verkäufer. Dabei ist zu beachten, dass die Nachweispflicht stets dem Käufer obliegt, er muss belegen, dass der Verkäufer den Schaden bei Vertragsabschluss kannte. Um das Risiko zu minimieren, sollte man vor dem Notartermin daher grundsätzlich den Rat von Experten einholen. Eine Untersuchung der Abwasserleitungen darf dabei nicht vergessen werden.

Eine defekte Heizung, schlecht schließende Fenster, oder Undichtigkeiten am Dach, in vielen Fällen werden Mängel dieser Art auch vom technisch versierten Laien erkannt. Für Schäden am Kanalsystem gilt dies nicht. Fatal, denn oftmals lauert genau hier die größte Kostenfalle. Auf Nummer sicher geht man mit einer sogenannten Kanal TV-Inspektion, einem Verfahren, mit dem das komplette Abwassersystem eines Gebäudes mittels einer ins Rohrsystem eingeführten Spezialkamera gesichtet werden kann. Die in Nieder-Olm und Münster-Sarmsheim ansässige Firma David Grün Kanalservice bietet diese Untersuchung zum Festpreis an.

Vorbeugende Kanalreinigung

Um das Verstopfungsrisiko und eine frühzeitige Alterung des Kanalsystems zu vermeiden, bietet die Firma Grün auch eine vorbeugende Rohrreinigung an. Ablagerungen wie Fette, Schlamm oder Kalk werden dabei mittels Hochdruckdüse entfernt. Ein schleichendes Zusetzen des Systems wird somit verhindert. Wichtig sei eine regelmäßige Prophylaxe, erklärt der Experte. Er zieht einen Vergleich mit dem Zahnarzt: „Nicht erst hingehen, wenn’s weh tut“.

Kostengünstige Sanierung

Auch im Falle einer Undichtigkeit verspricht Grün kostengünstige Hilfe. Werden Schäden rechtzeitig entdeckt, könne man das System mit Hilfe modernster Technik sanieren, ohne dass dabei aufwändige und teure Aufrissarbeiten anfallen. Allerdings sei das Verfahren nicht anwendbar wenn die Verrottung der Rohre schon zu weit fortgeschritten sei. Grün betont daher nochmals die Wichtigkeit, das System spätestens alle fünf bis sechs Jahre inspizieren zu lassen.

Gut ausgebildetes Fachpersonal

„Unsere Mannschaft besteht ausschließlich aus Facharbeitern mit langjähriger Berufserfahrung“, so der Unternehmenschef.  Darin unterscheide man sich von manchem Wettbewerber. Zudem entspräche die Ausstattung des Betriebes stets dem neusten Stand der Technik, selbstverständlich seien die Mitarbeiter entsprechend geschult. „Wir bauen auf Zufriedenheit. Denn nur zufriedene Kunden, empfehlen uns weiter“, erläutert Grün seine Philosophie.

Infokasten:

- Rohr- und Kanalreinigung
- Kanal-TV-Untersuchung
- Dichtheitsprüfung
- Kanal-und Schachtsanierung
- Bautrocknung
- 24h-Notdienst

David Grün
Kanalservice
Am Wasserwerk 43
55268  Nieder-Olm
Tel: 06136/7630177
Fax: 06136/7630178
info@kanal-gruen.de
www.kanal-gruen.de