. .

mainzplus CITYMARKETING unterstützt Weiterentwicklung der Mainzer Fastnacht

v.l.n.r.: Oliver Kohl, Klaus Hafner, Gabriele Ackermann (Mainzer Fastnacht eG), August Moderer (mainzplus CITYMARKETING), Karl-Otto Armbrüster (Mainzer Fastnacht eG), Uwe Leitermann (mainzplus CITYMARKETING)

Inmitten der laufenden Kampagne 2017 wurde nun eine weitere Kooperation besiegelt, um das Kulturgut "Mainzer Fassenacht“ langfristig weiterzuentwickeln. So werden die Mainzer Fastnacht eG und mainzplus CITYMARKETING zukünftig eng in der Vermarktung zusammenarbeiten, um die Fastnacht auch weiterhin als beliebte, Mainz-typische und identitätsstiftende Veranstaltung zu präsentieren.

Die Vertreter der Mainzer Fastnacht, die seit 2015 in einer Genossenschaft vereint sind, haben somit einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung des beliebten Volksfests vorgenommen. Im Rahmen einer Marketingkooperation zwischen der Mainzer Fastnacht eG – als Vertreter vieler Fastnachtsvereine – und der mainzplus CITYMARKETING GmbH werden zukünftig Maßnahmen zur Vermarktung der Mainzer Fastnacht gebündelt. Ziel der Kooperation ist es, das "Kulturgut Fastnacht“ in der Mainzer Bevölkerung und darüber hinaus als besonderes Erlebnis zu präsentieren. Im Rahmen des Austauschs zwischen der Genossenschaft und der städtischen Tochter soll somit Unterstützungsarbeit geleistet werden, um die "Fassenacht“ langfristig zu stärken.

„Die Zusammenarbeit zwischen der Mainzer Fastnacht eG und mainzplus CITYMARKETING schafft viele Synergien. Die Bündelung von Interessen innerhalb der Genossenschaft war ein wichtiger Schritt, um die Mainzer Fastnacht für die Zukunft zu rüsten. Die Unterstützung von mainzplus CITYMARKETING wird uns helfen, diese Aufgabe erfolgreich zu meistern“, so Gabriele Ackermann, stellvertretende Vorsitzende der Mainzer Fastnacht eG.Uwe Leitermann, Geschäftsführer der mainzplus CITYMARKETING GmbH, fügt hinzu: „Als Vertreter der Stadt Mainz ist es auch unsere Aufgabe, das "Kulturgut Fastnacht" als wichtigen Bestandteil der Mainzer Identität zu sichern. Gerne unterstützen wir die Fastnacht eG in ihren Aktivitäten und leisten unseren Beitrag, dem Volkfsest die verdiente Aufmerksamkeit zu geben.“


Text/Bild: mainzplus CITYMARKETING